Formular 01 2018-01-16T15:42:15+00:00

    Auftrag

    Hiermit erteilt der Auftraggeber

    Herr / Frau / Firma
    Straße / Postfach
    PLZ und Ort
    Email

    dem öffentlich bestellten und vereidigten* Kfz-Sachverständigen für Kraftfahrzeugschäden und -bewertung Fred Biber Inh. der Fa. Kfz-Schadenschätzstellen FS - IN den Auftrag zur Schadenschätzung des Kraftfahrzeuges (Pkw/Lkw/Bus/Sattelzug,./Anh./Krad/Traktor) mit dem

    amtl. Kennzeichen
    Fabrikat
    Typ

    wie folgt:

    Gutachten für einen Haftpflichtschaden (Unfallschaden)

    Gutachten für einen Kaskoschaden

    einschließlich Besichtigung, zur Beweissicherung geeignete Schadensfeststellung, Festlegung des Instandsetzungsumfanges, Instandsetzungskalkulation, Wiederbeschaffungs- und Restwertberechnung bei Totalschaden, Ausfertigung eines Gutachtens in 3-facher Ausfertigung einschließlich Fotodokumentation.

    Wertschätzung
    nur des Wiederbeschaffungswertes Händlereinkaufswert
    Händlerverkaufswert Haftpflicht-Kurz-Gutachten

    sonstige Gutachten wie folgt

    Der Preis des Gutachtens bestimmt sich nach der Preisaufstellung. Nebenkosten sind hinzuzusetzen (siehe ebenfalls Rückseite). Die darin aufgeführten Werte sind Gegenstand der Auftragserteilung und vom Auftraggeber anerkannt. Zusätzliche Leistungen sind im Gutachtenhonorar nicht erhalten.

    Der Auftraggeber schuldet das Sachverständigenhonorar persönlich. Falls er dem Sachverständigen eine Sicherungsabtretung, die gesondert von diesem Auftrag zu erteilen ist, erklärt, wird der Sachverständige die Forderung aus diesem Auftrag erst geltend machen, wenn eine Zahlung durch den oder die in der Sicherungsabtretung Genannten nicht binnen 3 Wochen seit Unterzeichnung der Sicherungsabtretung erfolgt.

    Der Auftraggeber erklärt außerdem:

    Vorschäden am Fz.: bestehen nicht sind mir nicht bekannt
    bestehen wie folgt: bestanden wie folgt:
    Tachometerangabe entspricht der wirklichen Kilometerleistung
    ob Übereinstimmung von wirklicher Kilometerleistung und Tachoangabe besteht, ist unbekannt
    Tachoangabe entspricht nicht der wirklichen Kilometerleistung.
    Diese dürfte tatsächlich betragen
    Km/mil, weil

    Mit der Anfertigung von Lichtbildern, auf digitaler Basis bin ich einverstanden.

    (*von der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern)

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.